Heizen mit Holz Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

 

Integration von Feinstaubreinigungstechniken in Regelungssystem zur Feuerungsoptimierung von Scheitholzöfen

Anschrift
Vereta GmbH
37574 Einbeck
Hansestr. 6
Kontakt
Detlef Rengshausen
Tel: +49 5561 9245-28
E-Mail: dr@vereta.com
FKZ
22006807
Anfang
01.02.2008
Ende
30.11.2009
Aufgabenbeschreibung
Die luftstromoptimierte, feinstaubreduzierte Verbrennungsregelung mit integrierter Feinstaubabscheidung soll die Feinstaubemissionen aus Scheitholzöfen mit einer Leistung zwischen 4 und 8 kW drastisch reduzieren. Das Projekt soll die Nutzungsbedingungen für die Masse dieser kleinen holzbefeuerten Anlagen nachhaltig verbessern und die Nachfrage nach CO2-neutralen Brennstoffen erhöhen. Der innovative Ansatz besteht darin, primäre Ofenregelungskomponenten (Zug, Abgassensorik, Nutzerführung etc.) und sekundäre Verfahren zur Feinstaubreduktion systematisch aufeinander abzustimmen. Getestet werden Regelungen mit elektro-statischen Partikelabscheidern unter haushaltstypischen Abbrandbedingungen an verschiedenen Ofentypen. Die TU Clausthal begleitet die Tests . Nach der Optimierungsphase überprüft der TÜV Süd die erreichte Feinstaubreduktion. Das Projektergebnis wird erstmals auf der ISH 2009 den Ofenherstellern, Schornsteinfegern und anderen Fachleuten präsentiert. Das offene System ermöglicht weitere Freiräume für Produktentwicklungen sowohl auf Seiten der Sekundätmaßnahmen zur Partikelabscheidung als auch für primäre Maßnahmen zur Verbesserung der Verbrennung biogener Feststoffe.

neue Suche

 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben