Heizen mit Holz Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

 

Entwicklung einer neuen Low-Dust Biomassefeuerungtechnologie im Nennleistungsbereich von 10 bis 25 kW für den Brennstoff Weichholzpelletes

Anschrift
Viessmann Werke GmbH & Co KG
35108 Allendorf (Eder)
Viessmannstr. 1
Kontakt
Dr. Werner Klausmann
Tel: +49 6452 70-2866
E-Mail: drkl@viessmann.com
FKZ
22020507
Anfang
01.05.2008
Ende
30.04.2010
Aufgabenbeschreibung
Übergeordnete Zielsetzung des Projektes ist es, eine neue Low-Dust Biomasse-Kleinfeuerung für den Brennstoff Weichholzpellets im Kesselnennleistungsbereich von 10 bis 25 kW zu entwickeln. Es sollen dabei Primärmaßnahmen zur Reduktion der Feinstaubemissionen entwickelt, geprüft und in das Gesamtkonzept integriert, sowie Prototypen der neuen Technologie entwickelt, gebaut und getestet werden. Der Arbeitsplan enthält folgende Schwerpunkte: - Erarbeitung und Abstimmung des Basiskonzeptes sowie einer Basisgeometrie für die Feuerung; CFD-Simulation der Basisgeometrie sowie CFD-gestützte Optimierung; Bau eines Prototypen; Regelungsentwicklung; Test des Prototypen; - Auswertung der Testläufe sowie Nachsimulation mittels CFD und darauf aufbaued Erarbeitung von Optimierungsmaßnahmen; Bau eines optimierten Prototypen; - Test des optimierten Prototypen; Endauswertung und Kleinserienstart. Die neuentwickelte Low-Dust Biomasse-Kleinfeuerungstechnologie, die sich von Konkurrenzprodukten durch deutlich reduzierte Feinstaubemissionen abhebt, soll in den Markt eingeführt werden. Die Ergebnisse der durchgeführten F+E-Arbeiten sollen in Fachzeitschrifen und auf einschlägigen Konferenzen publiziert werden.

neue Suche

 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
 
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben