Heizen mit Holz Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Aktuelle Nachricht

Digital, vielfältig und gut besucht: Fachkongress Holzenergie geht mit über 250 Teilnehmern erfolgreich zu Ende

Berlin, 1. Oktober 2020. Nach sieben Tagen intensiven Austausches ging der 20. Fachkongress Holzenergie erfolgreich zu Ende, der in diesem Jahr als Leitveranstaltung des bundesdeutschen Holzenergiemarktes erstmals digital ausgerichtet wurde. Angesichts der über 250 Teilnehmer zeigen sich der Fachverband Holzenergie im BBE (FVH) und die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) als Veranstalter zufrieden. In insgesamt 13 Sessions wurde unter dem Motto „Mit Holzenergie aus der Krise“ eine große Vielfalt der nachhaltigen Holzenergie diskutiert: 67 Redner stellten neuste technologische Entwicklungen, zahlreiche Praxisberichte und aktuelle politische Perspektiven vor.

Die Schadholzsituation am Holzmarkt, der Ausbau der grünen Fernwärme und der Hochlauf der industriellen Prozesswärme werden neben den anstehenden politischen Weichenstellungen die Entwicklung des Holzenergiemarktes für die nächsten Jahre prägen. Vor diesem herausfordernden Hintergrund fand der diesjährige Fachkongress Holzenergie vom 22. bis 30. September statt und bot der Branche eine wichtige Möglichkeit zum Erfahrungs- und Wissensaustausch. Das Themenspektrum des Kongresses war breit: von Brennstoffen, Nachhaltigkeit, negativen CO2-Emissionen und neuen Geschäftsmodellen bis hin zu politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen – Lage, Leistungen und Potenziale der Branche wurden von allen Seiten beleuchtet. Die Veranstalter zogen nach dem Kongressende nun ein positives Fazit und hoffen gleichzeitig, im kommenden Jahr wieder über das Inhaltliche hinaus einen Branchentreff mit Gelegenheit zum persönlichen Netzwerken ermöglichen zu können.

Der besonderen Umstände zum Trotz begingen die Veranstalter das 20-jährigen Jubiläum des Fachkongresses mit dem Blick auf die drängenden Herausforderungen der Branche und boten der Community nun erstmals auch eine digitale Plattform. Dieser erfolgreiche Formatwechsel war vor allem durch die Unterstützung der Partner Bayerische Staatsforsten, Richard Kablitz GmbH und Polytechnik Deutschland GmbH sowie von zahlreichen Medienpartnern möglich. Gefördert wurde der Fachkongress Holzenergie vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Weiterführende Informationen auf www.fachkongress-holzenergie.de.

Über den Fachverband Holzenergie
Der Fachverband Holzenergie wurde als Fachabteilung im Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE) gegründet, um die Marktexperten aller Holzenergie-Sektoren zu einem starken Netzwerk zusammenzuführen und sie auf nationaler und europäischer Ebene zu vertreten. Die über 100 Mitglieder bilden die gesamte Wertschöpfungskette der Holzenergie ab – von Betreibern, Herstellern und Zulieferern bis hin zu Instituten, Beratern und Netzwerken.
www.fachverband-holzenergie.de

Über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe
Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). In dessen Auftrag koordiniert die FNR Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationsprojekte im Bereich nachwachsender Rohstoffe, u. a. zum Thema Bioenergie, nachhaltiger Forstwirtschaft und innovativer Holzverwendung. Die Koordinierung von EU-Projekten rundet ihre Tätigkeit auf europäischer Ebene ab.
www.fnr.de

Kontakt:
Fachverband Holzenergie im Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE)
Matthias Held
Geschäftsführer FVH
Invalidenstraße 91
10115 Berlin
Tel.: +49 30 2758179-19
E-Mail: held(bei)fachverband-holzenergie.de

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
Dr. Torsten Gabriel
Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit
Hofplatz 1
18276 Gülzow-Prüzen
Tel.: +49 3843 6930-117
E-Mail: t.gabriel(bei)fnr.de

PM 2020-67

Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Partikelfilter für Holzöfen